Skip to main content
WissensWERT

Unsere Kunden sind ja nicht mehr jung!

By 17. September 2021No Comments

„Wissen Sie, unsere Kunden sind ja nicht mehr jung!“

 

Vom durchschnittlichen Busreisenden zu behaupten, er wäre „nicht mehr jung“ ist ein Euphemismus. Tatsächlich erschwert das Alter – und die damit verbundenen Einschränkungen – das Reisen manchmal sehr.

Ich bin lange genug in meinem Beruf, um zu wissen, wie es um einen wesentlichen Teil unserer Gäste bestellt ist. Ich weiß, was machbar ist – ich weiß aber auch, welche Destinationen per se problematisch sind.

Nicht in jeder Stadt darf der Bus auf den Hauptplatz fahren und die Gäste zentral aussteigen lassen und nicht immer gibt es am Busterminal ein nettes Café oder einen Gasthof. Auch mit der Barrierefreiheit ist es nicht überall so gut bestellt. Da können die Gesetze sagen, was sie wollen – das Mittelalter war nie barrierefrei und durch den Denkmalschutz verweigert sich manch‘ alte Bausubstanz dem Sprung ins 21. Jahrhundert.

Auf all das werde ich in der Planung Rücksicht nehmen:

  • kurze Tagesetappen
  • zentrale Ein- und Ausstiegsstellen
  • nahe gelegene Cafés für diejenigen, die nicht zur Stadtführung mitkommen wollen oder können
  • Ziele, die bequem zu ergehen sind (keine Stufen und Steigungen, nicht zu weite Gehstrecken)
  • Wenn möglich Sitzgelegenheiten an der Strecke (ja, da hätten unsere Städte und Gemeinden noch ein weites Betätigungsfeld, wenn sie ihren Gästen den Aufenthalt wirklich bequem machen wollten!)

 

Worauf ich mich aber nicht einlasse, sind Aufträge nach dem Motto: „Die Gruppe mag nicht aussteigen, wir fahren lieber eine große Runde!“.

  • Eine Rundfahrt mit den Bus kann ich nur dort unternehmen, wo es die Straßen zulassen und unser Straßennetz ist eher so angelegt, dass man möglichst flott von A nach B kommt und nicht, dass man gemütlich durch eine malerische Gegend mäandert.
  • Wenn ich mit dem Bus mehrere Stunden unterwegs sein soll, dann kommen auch einige Kilometer zusammen! Sie denken bitte daran, dass Österreich von Westen nach Osten nur gut 600km misst.
  • Stundenlanges Sitzen ist für unsere Gäste auch nicht ganz problemlos – vor allem, weil der Platz im Bus doch eher beschränkt ist.

Darum: verlassen Sie sich einfach auf meine Erfahrung! Zufriedene Gäste sind mir nicht weniger wichtig, als Ihnen. Wenn ich weiß, was Sache ist, dann werden wir das Kind schon schaukeln.

Versprochen!

Leave a Reply